• Maria Rettenbacher

Frischkäse Ostereier

Aktualisiert: Apr 1

Zutaten:

*Sauermilchmagertopfen oder Joghurtkäse oder Topfen (Quark) eignen sich hervorragend.

*unterschiedliche Gewürze, Kräuter, Nüsse, Kerne, Blumen


Wichtiges Vorweg:

Damit sich der cremige Frischkäse gut formen lässt, sollte man den Topfen oder Joghurtkäse ruhig ein bisschen länger abtropfen lassen, damit viel Wasser entweicht und sich die Masse gut zwischen den Fingern formen lässt.


Zubereitung:

Frischkäsemasse mit Salz würzen, zu einem Osterei formen und in den vorbereiteten Gewürzen wälzen.

Bewährt haben sich Kürbiskerne, geriebene Nüsse, Sonnenblumenkerne, Ringelblumen, Dekorpfeffer, Dill, usw.




59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen