• Maria Rettenbacher

Lassi (Joghurtgetränk) mit Blütenzucker

Wichtiges Vorweg:

Lassi ist ein indisches Nationalgetränk, das gerade bei scharfem Essen oder bei Hitze extrem erfrischend ist. Es ist ein Joghurtgetränk, dass nur 2 Zutaten benötigt: Wasser und Joghurt.

Meist wird es aber verfeinert mit Zucker, Früchten, Gemüse, Gewürzen, Kräutern oder Säfte. Der Fantasie ist keine Grenzen gesetzt.


Diesen indische "Smoothie" möchte ich euch in nächster Zeit in verschiedenen Variationen vorstellen. Im Winter hat man Früchte, Blüten und Kräuter nicht so zu Verfügung. Wer trotzdem nicht auf einen guten Joghurttrink verzichten möchte, der kann sich schon im Sommer Blütenzucker herstellen. Dafür müssen verschiedene essbare Blüten gesammelt und getrocknet werden. Dann werden sie mit Rohrohrzucker vermischt und ihre ätherischen Öle konserviert. Diese Blütenzucker eignen sich hervorragend zum Verfeinern von Milchprodukten oder für Desserts.


Rosen-Lassi


Zutaten:

150 g Bio Jersey Joghurt

100 g Wasser

50g Rosenwasser

1 EL Rosenzucker


Zubereitung:

Alle Zutaten gut verrühren und kalt servieren.


Malven-Lassi


Zutaten:

210 g Bio Jersey Joghurt Vanille

200 g Wasser

1 EL Malvenzucker


Zubereitung:

Alle Zutaten gut verrühren und kalt servieren.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen